Nachrichten von Verein und Sport

  Wernau, 14.03.2020

 

 

Bericht von der Hauptversammlung und Absage Osterschießen 2020

 

 

 

Am 07.03.2020 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung des SV Wernau statt.
Neben der Lage im Verein berichtete der Vorstand über die Verbandsentwicklung im Württembergischen Schützenverband, die durchgeführten und noch notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen rund um das Schützenhaus, die finanzielle Situation sowie über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr. Der Schießleiter gab die Ergebnisse letztjährigen Vereins- und Kreis-Meisterschaften bekannt.
Jürgen Puhlmann konnte für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet werden.

Nach den Wahlen setzt sich der Vorstand des SV Wernau wie folgt zusammen: Oberschützenmeister Uwe Klaass, 1. Schützenmeister Arne Conrad, 2. Schützenmeister Manuel Reininger, Schatzmeisterin Bianca Gode und Schriftführer Roland Lindner.
Darüber hinaus wurde zum ersten Mal im Verein mit Giacomo Murgo ein Bogenobmann gewählt, um die stetig wachsende Mitgliederzahl in diesem Bereich gut betreuen zu können.

Aufgrund der aktuellen, nicht vorhersehbaren Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus hat der Vorstand beschlossen, unser traditionelles Osterschießen am Palmsonntag dieses Jahr abzusagen. Wir tragen damit der derzeitigen Situation Rechnung und folgen einer Empfehlung der Behörden.

 

Text Webmaster